Rezepte

Polentaschnitte

mit gegrillten Austernpilzen

4-6 Personen

 

250  Gramm Polenta

 1 Liter Wasser oder Gemüsebrühe

200 Austernpilze 

1 Schalotte 

10 Gramm Butter 

1 El Fett 

Petersilie, Gewürzsalz, Salz

 

 Zuchtpilze schneiden und in Fett braten, Wasser mit Butter und Salz zum kochen bringen, Polenta einrühren und unter ständigen rühren aufkochen   lassen, wenn die Polenta eindicken anfängt die Pilze und Petersilie einrühren, Polenta kurz bei niedriger Temperatur ziehen lassen, immer rühren- brennt leicht an, in Kastenform streichen und auskühlen lassen

 

 

Tipp:

Man kann auch getrocknete Tomaten oder Käse in die Polenta Schnitten einarbeiten. Die fertigen Schnitten eigenen sich sehr gut zum einfrieren. Im Sommer ist es eine schnelle Grillbeilage. 

 

Panierte Austernpilze

mit Joghurt dipp 4-6 Personen

 

500 g  Austernpilze

4 Eier 

Brösel oder Paniermehl

 

 Joghurt Dipp:

 

125 g passierter Topfen

250  ml Naturjoghurt

Frische Kräuter alternativ getrocknete oder eingefrorene

Salz und Pfeffer Panierte Austernpilze mit Joghurt dipp 4-6 Personen

 


Blätterteigtaschen

mit Pilzfarce

 

Blätterteig aus Topfen:

250g Topfen

250 g Butter 

250g Mehl 

 

Die Zutaten miteinander verkneten und am besten über Nacht ruhen lassen, mind. aber 2 Stunden.

 

Pilzfarce:

300g Shiitake

1        Schalotte

20 g Butter

100 g geriebenen Käse

250 ml Creme fraiche

Salz, Pfeffer

2       EL Petersilie

300 g Speck 

 

 

Zwiebel in Butter anglasen, Shiitake dazugeben und leicht anbraten, mit Cremefine ablöschen, Salz, Pfeffer und Petersilie würzen, und mit Käse bestreuen, 

leicht köcheln lassen,  den Blätterteig auf der bemehlten Arbeitsfläche auswalgen, in Rechtecke aufteilen und diese mit der Pilzfarce füllen, die Ränder festdrücken und mit Ei bestreichen, bei 150 Grad ca. 15-20 min goldgelb backen